Über uns

Wer wir sind und wie wir arbeiten

KjG Theater ist eine offene Jugendgruppe, bei der sich Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren treffen, um der gemeinsamen Leidenschaft, dem Theaterspielen, nachzugehen. Die Gruppe arbeitet in „Projektzyklen“, die jeweils ein oder mehrere Aufführungen umfassen – von kleinen „Stückchen“ bis hin zu den großen abendfüllenden Theateraufführungen, wie Krabat, Galilei oder Ein Sommernachtstraum.

Was uns antreibt

Theater ist Kunst. Und der künstlerische Anspruch ist und wichtig. Wir stehen dazu Laien, Amateure zu sein, weil wir das, was wir machen, ehrenamtlich und ohne komerzielles Interesse machen. Leidenschaft, Perfektion und der feste Glaube daran, dass Theater Menschen verändern kann, fließen in unsere Theaterarbeit. Doch bei allem Fleiß und Schweiß, der in unsere Arbeit fließt, sind uns Gemeinschaft und Spaß bei der Arbeit wichtig. Das ist KjG Theater.

Bewegt durch Spiritualität

Bereits bei der Stückauswahl wird auf die Inhalte und Themen geachtet. Denn die Teilnehmer spielen nicht nur die Stücke, sondern sie setzen sich auch intensiv mit den Inhalten auseinander. Dabei ist die Erdung zum katholisch christlichen Glauben ein Herzstück der Jugendarbeit von KjG Theater.

Klosterkirche – unsere Heimat

KjG Theater ist eine Jugendgruppe der KjG Oberhausen-West (Katholische Junge Gemeinde), die in der Gemeinde Liebfrauen (Oberhausen Sterkrade Schwarze Heide) ansässig ist. Vor über 100 Jahren haben hier Kapuziner-Mönche ein Kloster errichtet. 2004 haben die Kapuziner das Kloster verlassen. Seither ist es zu einem „offenen Kloster“ umgestaltet worden, das Menschen aller Altersgruppen einlädt, aktiv zu sein und einen Ort der Ruhe und Besinnung zu finden. In diesem Rahmen gibt es auch zahlreiche kulturelle Angebote in der Kirchenmusik, den Chören, dem Literatur-Café und eben auch dem Theater.

Interessante Links

Homepage unserer Pfarrei St. Clemens
Facebook-Seite unserer Gemeinde Liebfrauen
Facebook-Seite von KjG Theater