Das Erbe des Till Eulenspiegel (2022)

ein Theaterstück von Tabea Heil, Jana Stradmann und Thomas Brill

Aufführungen: 6 Stück (November 2022)
Zuschauer: 750

Die Geschichten des berühmtesten deutschen Narren waren der „Blockbuster“ des neuen Mediums Buch. Bis heute begleiten sie uns in Buchadaptionen, Filmen und auf den großen Bühnen! „Das Erbe des Till Eulenspiegel“ beleuchtete in fünf Episoden, was diese besondere Figur auszeichnet. Denn Till Eulenspiegel ist in den Geschichten nicht nur ein einfacher Narr, er ist gewitzt und scharfsinnig. Indem er den Menschen immer wieder einen Spiegel vorhält, betreibt er auch fortlaufend eine messerscharfe und amüsante Gesellschaftskritik.

Meilensteine für KjG Theater

Erstmals haben wir an dem neuen Spielort in Duisburg am Dellplatz aufgeführt – und das unter den Bedingungen der Corona Pandemie! Das Stück hat sich schnell in die Herzen sowohl alter als auch vieler neuer Fans gespielt!