Archiv der Kategorie: Uncategorized

Wir ziehen mit TABGHA

Die Jugendkirche TABGHA ist zu Beginn dieses Jahres in die Josef-Kirche am Dellplatz in Duisburg eingezogen. Für uns war klar: Da gehen wir mit! Denn für uns ist TABGHA kein Gebäude, sondern die schönste und coolste Möglichkeit, Spaß, Engagement und Spiritualität unter einen Hut zu bringen.

Natürlich wird vieles neu sein in Duisburg – und auch manches anders. Wir freuen uns darauf, neue Gruppen, Jugendliche und – hoffentlich auch bald – neue Fans kennenzulernen.

Mit unserem neuen Projekt „Das Erbe des Till Eulenspiegel“ freuen wir uns auf einen Einstand und hoffen, dass wir unser Publikum auch in Duisburg berühren und begeistern werden!

Erst einmal hoffen wir jetzt, dass wir schon bald vor Ort auch proben und dabei den neuen Ort kennenlernen. Bis zum 20. März werden all unsere Treffen digital bleiben – ab dem 27. März hoffen wir aber, dass die Situation uns ein erstes Treffen am Dellplatz ermöglicht.

Drei Stunden Theater Event!

Unsere Probenarbeit geht auf die Zielgerade – in etwas mehr als einem Monat dürfen wir für euch (hoffentlich und mit einem strengen Hygienekonzept) den Glöckner von Notre Dame spielen.

Was erwartet dich?

Eine packende Story – voller Action, Romantik, Witz und Thrill! In schnellen Szenenfolgen wird der Klassiker zeitlos erzählt. Die 30 Schauspieler*innen haben mit viel liebe zum Detail ihre Figuren zum Leben erweckt – die dich hoffentlich in den Bann ziehen!

Ein großartiges Bühnenbild – und das meinen wir wörtlich! Mit fast 8 m Höhe und 7 m Breite haben wir Notre Dame in die Jugendkirche gebracht. Auf drei Spielebenen findet die Handlung statt.

Ein einfühlsamer Soundtrack – musikalische Themen begleiten die Handlungsstränge – in immer neuen Variationen!

Spannende Themen – Victor Hugo ist ein durch und durch politischer Autor gewesen. Mit seinem besonderen Sinn für Gerechtigkeit, hat er dem „Glöckner“ zeitlose Themen mitgebeben. Über viele haben wir uns auch im Vorfeld Gedanken gemacht. Wenn du vorab schon mal etwas Lesen willst, dann kannst du ja mal durch unsere „Gedanken zum Stück“ in den Beiträgen blättern (siehe unten).

Und jetzt? Noch kein Eintrittskarte. Dann aber schnell eine Email an karten@kjg-theater schreiben und deine Karte(n) für deinen Wunschtermin sichern: für nur 5 € inkl. großem Programmheft!

Gedanken zum Stück:

Warum es eigentlich nicht OK ist, Z**** zu sagen
Hexenhammer
Wie rassistisch bist du?
In einem Satz
Über das Böse
Anstiftung zum Widerstand

kein Kartenverkauf bis 06.09.

Urlaubsbedingt, den wir Andrea und ihrer Familie mehr als gönnen, werden Kartenanfragen im Moment nicht bearbeitet. Ab dem 7.9. arbeiten wir die Anfrage der Reihe des Eintreffens nach ab. Du kannst also deine Anfrage jetzt schon schicken und bekommst Anfang September eine Rückmeldung!

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

PS – der Glöckner wird so cool! Wir haben im Moment richtig Spaß bei der Probenarbeit.

Ab dem 25.07. gibt es Karten

Na endlich! Ab kommende Woche kannst du deine Karten für unsere diesjährige Produktion „Der Glöckner von Notre Dame“ vorbestellen.

Pro Person erhälst du wie schon seit vielen Jahren für nur 5 € deinen Sitzplatz und bekommst ein cooles Programmheft dazu. Natürlich ist 2020 durch Corona alles ein bisschen anders, weshalb es diese Besonderheiten gibt:

  1. Jede Vorstellung wird auf die zulässige Anzahl von Besucher*innen begrenzt. Sollten sich die Vorgaben ändern, kontaktieren wir dich.
  2. Wir brauchen die Kontakt-Informationen aller Besucher*innen.
  3. Es kann sein, dass der Sitzplan anders gebaut werden muss, um ggf. Abstandsregeln einzuhalten, was zu deutlichen Abweichungen vom oben gezeigten Saalplan führen kann.
  4. Wir bitten dich, bei der Bestellung anzugeben, ob du im Falle eines coronabedingten Vorstellungsausfalls den Betrag spenden oder zurückerstattet haben möchtest. Allen Spender*innen werden wir eine Videoaufzeichnung zur Verfügung stellen.
    Lasst uns aber die Daumen drücken, dass wir für euch spielen dürfen!
  5. Bitte beachte die aktuellen Informationen auf www.kjg-theater.de bezüglich coronabedingter Auflagen (z.B. Maskenpflicht).

Karten sind ab dem 25.07. unter karten@kjg-theater.de oder unter 0208-63 58 44 38 erhältlich!

DANKE FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG UNSERER ARBEIT!

Ready for The Remix?

Freust du dich schon genauso wie wir, dass es bald losgeht? Wir haben gestern in der Jugendkirche Tabgha unsere „Theater-Saison 2019“ eröffnet und fiebern jetzt auf die Premiere hin. Das Theater – oder besser die Theater-Arena – ist bereitet – jetzt fehlst nur noch du!

Wie immer gibt es ein paar Dinge, die hilfreich sind zu wissen! Alle Informationen für unsere Besucher findest du hier.

Erwarte ein neues Theater-Erlebnis! Wir haben nicht nur viel Liebe in die Inszenierung gesteckt, sondern auch viel Leidenschaft in das gesamte Umfeld. Es gibt so viel zu erleben und zu genießen! Und das für nur 5 € inkl. einem 32-seitigen super coolen Programmheft.

Wenn du deine Karten noch reservieren willst, findest du hier alle Infos!

Du bist dir noch unsicher und willst lieber zur Abendkasse gehen? Infos dazu findest du hier.

Infos zur Abendkasse

Bekommst du Karten an der Abendkasse? Grundsätzlich ja! An allen Tagen mit „Restkarten-Beständen“ können wir aber nicht garantieren, dass du zusammenhängende Plätze bekommst. Restkartenplätze können zudem Sichteinschränkung haben!

Immer wieder kommen Besucher nicht, wenn sie Karten reserviert haben. Bis jetzt mussten wir bei keiner Vorstellung jemanden wegschicken. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, empfehlen wir aber, die Karte VORHER zu reservieren. Dann steht einem ungetrübten Theater-Event nichts mehr im Wege.

Wir sehen uns in unser „Arena“!

Krimhild startet durch!

Das Theater steht, die Proben sind (fast) abgeschlossen und wir sind heiß darauf, für euch spielen zu dürfen. Am kommenden freitag geht es vor ausverkauftem Haus endlich los!

Wichtige Informationen für unsere Besucher findest du hier!

Wir empfehlen euch rechtzeitig anzureisen. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn öffnet unsere kleine Ausstellung, die wir das „begehbare Programmheft“ getauft haben. Hier kannst du vor der Aufführung und während der Pausen dir anschauen, was uns so in den letzten Monaten bei der Auseinadersetzung mit dem Stück bewegt hat.

Du hast noch keine Karten? Dann aber schnell! Wir empfehlen euch folgende Termine, an denen es noch einige wirklich gute Karten gibt: 09.11., 15.11. & 16.11.

Wir sehen uns in unser „Arena“!